HomeÜber unsRepertoireAuftritteBilderfreysing larks
16.05.2009 Uferlos Festival

Beim Uferlos Festival übernahmen die "Freysing Larks"  die musikalische Gestaltung des ökumenischen Gottesdienstes, dezent von unterhalb der Bühne. Nach dem Gottesdienst lechzte das Publikum natürlich nach Zugaben, uns so quetschten sich ca. 80 Chorsänger zusammen mit Schlagzeug, Bläsern sowie keyboardspielendem Norbert Huber auf die nun entklerikalisierte kleine Bühne des Sparkassenzeltes und soulten drauf los. Zwischendurch durfte der Jazzchor "Soulfood" sich mit ein paar Specials im wahrsten Sinne des Wortes in den Vordergrund drängen und „Sitting on the dock" und „Black Orpheus" zu grooven sowie „Lelola" zu trällern. Besonders zu erwähnen sind hierbei natürlich unsre Solisten Domenica Radlmeier , Siglinde Krach, Susi Fischer, Vroni Handlos und Gerhard Horburg. „Take the Shackles of my feet" riss dann das – meist verwandte - Publikum endgültig zu Begeisterungsstürmen hin und ließ es auf den Bierbänken tanzen.